Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Ihr Vertragspartner ist der

Santiago-Verlag
Joachim Duderstadt e.K.
Asperheide 88
47574 Goch
e-mail: mail@santiagoverlag.de
Telefon: + 49 (0) 2827 5843
Fax: + 49 (0) 2827 5842
St. Nr. 116/5037/0023
USt.-ID-Nr: DE 120 0788 45

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem „Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K.“ und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. (nachfolgend an einigen Stellen auch „Verlag“ genannt) nicht an, es sei denn, der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. hätte ihrer Geltung ausdrücklich in schriftlicher Form zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Online-Bestellung beim Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. aufgeben, schicken wir Ihnen eine Antwort-E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass wir Ihre Bestellung bearbeiten. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden.

Gewerbliche Bestellungen nehmen wir über das Online-Bestellsystem nicht an.

§ 3 Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, dem
SANTIAGO VERLAG Joachim Duderstadt e.K.
Asperheide 88
47574 Goch
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandten Brief, Telefax (028275842) oder per E-Mail: mail@santiagoverlag.de) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Die Kosten der Rücksendung tragen Sie.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

§ 4 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager des Santiago Verlags Joachim Duderstadt e.K. in 47574 Goch, in Ausnahmefällen direkt vom Drucker (z.B. BoD) oder von einem Großhändler an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar, außer wenn dies mit uns ausdrücklich vereinbart und als verbindlicher Termin zugesagt worden ist. Sofern der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. während der Bearbeitung der Bestellung feststellt, dass das von Ihnen bestellte Produkt nicht verfügbar ist, werden Sie darüber informiert. Dies betrifft auch den Fall, dass der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist. Dabei ist der Verlag dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Die Verpackungs- und Transportkosten für den Versand der Ware vom Lager des Verlags (oder dessen Beauftragten wie z.B. Drucker/Großhändler) zum Kunden trägt der Kunde.

§ 5 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Besteller kann den Kaufpreis per Rechnung (unter den in § 7 genannten Voraussetzungen) oder durch das Lastschriftverfahren zahlen. Für Neukunden besteht eine Höchstgrenze von 100,00 €, bis zu welcher der Kauf auf Rechnung möglich ist. Stattdessen bieten sich die Optionen Lastschrifteinzug oder Vorkasse. Diese Grenze gilt für das gesamte Kundenkonto und berücksichtigt auch noch offene Beträge aus früheren Rechnungsbestellungen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls dem Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 6 Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung

Der Rechnungsbetrag wird für Endabnehmer –sofern nicht auf der Rechnung unter „Zahlungsziel“ anders angegeben –mit Erhalt der Rechnung fällig. Für Buchhändler und Wiederverkäufer beträgt das Zahlungsziel – sofern nicht unter „Zahlungsziel“ auf der Rechnung anders angegeben oder durch BAG Konditionen ermöglicht (Skonti) – 30 Tage ohne Abzüge. Bei Zahlung auf Rechnung prüft und bewertet der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. die Datenangaben der Besteller und erkundigt sich bei berechtigtem Anlass bei anderen Unternehmen wie z.B. Wirtschaftsauskunfteien durch Datenaustausch (siehe § 12).

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 8 Preise

Alle Preise beinhalten die jeweilig anzuwendende gesetzliche Mehrwertsteuer.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K..

§ 10 Mängelhaftung

Liegt an der Kaufsache ein Mangel vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen. Ist die Nacherfüllung auf dem Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. auf Kosten des Verlags zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung. Der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. haftet darüber hinaus nur für einen vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Er haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung von Pflichten. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Soweit die Haftung vom Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

§ 11 Rechtseinräumung, Kundenrezensionen

Entscheidet sich der Nutzer, für eines der Verlagsprodukte eine Kundenrezension zu verfassen, gewährt er dem Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. eine für die Dauer des zugrundeliegenden Rechts zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Nutzung dieser Kundenrezension für jegliche Zwecke, online wie offline. Der Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K. wird sich bemühen, den Verfasser stets als Autor zu benennen (außer wenn der Verfasser angegeben hat, anonym bleiben zu wollen). Der Verlag behält sich vor, eine Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Kundenrezensionen geben ausschließlich die Meinung der Kunden wieder.

§ 13 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden - Datenschutzerklärung

Sie finden hier Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen, der Email-Kommunikation und der Verarbeitung und Nutzung von Kundenrezensionen erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Santiago Verlag Joachim Duderstadt e.K: Wenn Sie mit uns über Email in Kontakt treten oder unsere Webseite nach § 2 für Bestellungen benutzen, dann offenbaren Sie persönliche Daten. Dies können z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, Konteninformationen oder der Name und die Daten anderer Personen sein, an die die bestellte und gekaufte Ware geliefert werden soll, einschließlich deren Adresse und Telefonnummer, Inhalte von Rezensionen und an uns gesandte E-Mails sowie Finanzdaten im Lastschriftverfahren. Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Sie entscheiden selbst, welche Informationen sie uns geben, und welche nicht. Mit Ihrer Kontaktaufnahme geben Sie eine Einverständniserklärung ab, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Diese Informationen und Daten, die wir von Ihnen als Kunde bekommen, nutzen wir an unserem Verlagsstandort in Goch oder bei Auslieferern (BoD, Großhändler) für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie zur Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen). Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte und über Marketingangebote zu kommunizieren (z.B. auch als Lesebestätigung der Emails) sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen (z.B. Banken, Buchhaltung und ggf. Wirtschaftsprüfung). Diese Dienstleister haben Zugang zu den persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind auch sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Datenschutzerklärung
Es gehört nicht zu unserem Geschäft, Kundeninformationen zu verkaufen. Wir geben die Informationen, die wir erhalten, ausschließlich in dem oben beschriebenen Umfang an Dritte weiter. Wir geben Kundenkonten und persönliche Daten über Kunden nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen. Es wird ausdrücklich versichert, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe Ihrer Daten an diese Unternehmen zu einem wirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir als Kleinstverlag keine Vorkehrungen auf unserer Webseiten-Funktionen haben, um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu gewährleisten, wie z.B. eine Verschlüsselung. Wenn Sie deswegen Bedenken haben, dann bitten wir Sie, einen anderen Bestellweg zu wählen. Unsere Webseite beinhaltet eventuell Werbung von Dritten und Links zu Webseiten, für die wir als Verlag nicht verantwortlich sind. Persönliche Informationen von unseren Kunden an diese Unternehmen übermitteln wir nicht.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

§ 13 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Der Gerichtsstand ist Kleve.