Karagöz lebt!
380 Seiten, kartoniert, 22 cm
1. Auflage Dezember 2011
Santiago Verlag, Goch
ISBN / Code: 978-3-937212-43-2

20,- €

 
       
Mehr als einmal muss KARAGÖZ um sein Leben fürchten, denn Sultan Orhan will seine Schmiedekunst nutzen. Dafür schickt er seinen Boten HACIVAT aus, um Karagöz zu finden. Zwischen diesen beiden entsteht eine Freundschaft, und beide schöpfen aus ihrem unbändigen Humor die Kraft, auf den Plätzen der Dörfer und Städte des jungen osmanischen Reiches als Schauspieler erfolgreich zu bestehen. Als sie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere den Sultan verulken, wird es für sie gefährlich, und sie müssen fliehen. Im Versteck entwickeln sie, angeregt durch den Derwisch Scheich Kütscheri, das SCHATTENSPIEL, mit dem sie fortan weiter durchs Land ziehen, bis sie im Serail vor dem Sultan spielen müssen. Ihre Hinrichtung droht.

Jürgen Bosbach, auch Herausgeber von »Einhundertundeine Geschichte des Nasreddin Hodscha«, hat nun dieses weitere Werk des türkischen Humors als Collage angelegt mit Handlungssträngen, die dem türkischen Schattenspiel entlehnt sind – mal lustig, mal ernst, mal volkstümlich und dann wieder fast politisch, mal derb, mal märchenhaft. Seine Erzählung ist orientalisch und europäisch zugleich. Die Figur des KARAGÖZ ist ein Juwel der türkischen Kultur und mit dieser Erzählung darauf angelegt, auch das Abendland mit seinem Humor zu bereichern.

Im Nachwort wird die Tradition des türkischen Schattenspieltheaters kurz vorgestellt und erläutert, was diesem Buch eine besondere Note verleiht und der deutsch-türkischen Verständigung dient.