Einstellung und Schicksal
Wie Einstellungen unser Leben verändern
84 Seiten, kartoniert, 22 cm
1. Auflage 2010
Santiago Verlag, Goch
ISBN / Code: 978-3-937212-40-1

10,- €

 
       
Warum erwerben Menschen ganz unterschiedliche Grundüberzeugungen über das Leben? Warum haben einige Personen Einstellungen, die ihr Leben, ihre Talente und ihr Glück blockieren, während andere Menschen Einstellungen erworben haben, die ihnen das Leben, den Umgang mit sich selbst und mit anderen leicht und sicher machen?
Solche Grundüberzeugungen bestimmen, wie wir die Welt, die Mitmenschen und uns selbst wahrnehmen. Sie bestimmen weitestgehend unser Handeln und somit unser Schicksal.
In der Therapie kann es gelingen, die destruktive (häufig unbewusste) Grundüberzeugung ins Bewusstsein zu heben und durch eine neue konstruktive Einstellung zu ersetzen.
Entscheidend ist dabei, diese neue Einstellung im Denken und mit den Gefühlen zu verankern und so zu üben, dass sie das Leben bestimmen und leiten kann. Die neue Grundüberzeugung wird auf solche Weise immer stärker, während die alte abnimmt.
Dieses Buch stellt praxisnah die Einstellungsarbeit in all ihren Aspekten dar.

Dr. Godehard Stadtmüller, geb. 1950, studierte Medizin und Philosophie in München und Montpellier. Er ist Facharzt für Neurologie und Psychiatrie sowie Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und Lehrtherapeut in Bonding-Psychotherapie.