So nah am Licht
80 Seiten, kartoniert
1. Auflage 2017
Santiago Verlag, Goch
ISBN / Code: 978-3-937212-74-6

10,- €

 
       
18 Jahre, Kollaps, Diagnose Hirntumor.
Mit dieser Schreckenssituation sah sich die Autorin konfrontiert, bis sie eine Begegnung mit Lichtwesen hatte, ihren Engeln, die ihr nicht nur versicherten, dass sie gesund würde, sondern die ihr auch nach dieser Episode weiter nahe blieben und ihr auch heute noch zur Seite stehen.
Bei der Voruntersuchung für den großen Hirneingriff wurde dann festgestellt, dass der zuvor fingergroße Tumor nicht mehr nachweisbar war – und die Operation unterblieb. Sie war geheilt.
Im Vorwort geht Dr. med. Heidrun Seibüchler-Engec auch auf medizinische Hintergründe ein.

Dies ist keine „typische“ Nahtoderfahrung, obwohl in der Folgezeit bei der Autorin viele Merkmale auftraten, die für eine NTE sehr typisch sind. Von dieser Erfahrung geprägt ist auch ihr weiteres Leben, von dem sie in diesem Buch berichtet.
Dies ist auch kein typisches „Engelbuch“, auch wenn ihr Lichtwesen ihr das erste Mal als „guter Bote“ erschienen ist.

Sabine Kalbus ist verheiratet, hat eine Tochter, ist berufstätig und lebt in NRW. In ihrer Freizeit macht sie u.a. Lesungen aus diesem Buch und besucht ihre regionale Netzwerk-Nahtoderfahrung Gruppe.